technik

Gefährliche Manipulation am Autoreifen

Immer wieder gibt es Meldungen über gelockerte Schrauben am Reifen.
Aktuell meldet die Polizei einen Fall aus dem Rottal.
Ein Unbekannter hat die Radmuttern am Auto einer 49 jährigen Eggenfeldenerin gelockert.
An einem Vorderreifen fehlten bereits zwei Schrauben, die restlichen waren bereits ziemlich locker.
Zum Glück bemerkte die Frau rechtzeitig ein verdächtiges Klappern und hielt an.
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise