© Pixabay

Gefährliches Treibgut in der Donau

Da hätte viel passieren können:
Denn unbekannte Täter haben sich in Niederbayern einen gefährlichen Scherz erlaubt.
Tatort ist eine Schiffsanlegestelle in Kelheim.

Dort wird ein mit Stahlseilen und Tauen befestigter Steg losgemacht.
Das 8 mal 3 Meter große Teil treibt dann auf der Donau und ist eine riesen Gefahr für Schiffe und Boote.
Feuerwehr und Wasserwacht schaffen es, den Anleger zu bergen