polizei, © Polizei NRW

Gefahrgut ungesichert: Polizei stoppt Fahrer in Niederbayern

Tonnenweise gefährliche Chemikalien, die auslaufen.
Eine absolute Horror-Vorstellung.
Zum Glück konnte das bei uns in Niederbayern verhindert werden.

Auf der A3 bei Deggendorf hat die Verkehrspolizei einen Transport mit Gefahrgut gestoppt.
Die Ladung war kaum gesichert, darum sprechen die Beamten von einer „tickenden Zeitbombe“.
Der Fahrer und zwei weitere Verantwortliche müssen mit hohen Bußgeldern rechnen.