© Landratsamt Landshut

Geflügelpest: Landkreis Landshut warnt

Die Tierseuche wird vorwiegend von Wasser- oder Zugvögeln verbreitet.
Und diese Erreger sind vor allem für Hühner und Puten lebensbedrohlich.
Deshalb bittet das Veterinäramt in Stadt und Landkreis Landshut alle Geflügelhalter um besondere Vorsicht.
Die wichtigsten Tipps sind: das Geflügel vor Kontakt mit Wildvögeln schützen.
Und die Tierhalter sollten strikt zwischen Straßen-und Stallkleidung trennen.