© Pixabay

Geld für den Denkmalschutz

Häuser unter Denkmalschutz sehen toll aus – gehen aber ganz schön ins Geld.
Jetzt fließen über 3,5 Millionen Euro in den Denkmalschutz in Niederbayern.
Die größte Summe mit 1,6 Millionen Euro bekommt Landau für die Neugestaltung der Unteren Stadt.
Landshut erhält Geld für die Sanierung des Franziskanerklosters.
Auch für den Denkmalschutz in Abensberg gibt es Unterstützung.
Hier wird ein Gebäude an der Stadtmauer zum Kulturhaus umgebaut.