© Pixabay

Geld für Flowerpower in Niederbayern

Damit es brummt und summt, sind gar keine großen Summen nötig.
Insgesamt 13 niederbayerische Städte und Gemeinden bekommen jeweils 5000 Euro.
Das Geld gehört zu dem Projekt“ 100 blühende Kommunen“ des bayerischen Umweltministeriums.
Damit sollen naturnahe und insektenfreundliche Flächen gestaltet werden.
Mit dabei sind unter anderem Wallersdorf im Landkreis Dingolfing-Landau, Malgersdorf im Landkreis Rottal-Inn, Rottenburg in Landkreis Landshut, Abensberg im Kreis Kelheim und die Stadt Landshut.