© Pixabay

Versuchter Automaten-Aufbruch – Täter auf der Flucht

Lange hält die Nachtruhe heute in Hausen im Landkreis Kelheim nicht an.
Gegen 3 Uhr morgens versuchen zwei Männer einen Geldautomaten aufzubrechen.
Sie scheitern daran und verschwinden.
Vermutlich war ein 3er BMW ihr Fluchtauto.

In einer Erstmeldung der Polizei hieß es, dass die Täter den Automaten geknackt und eine hohe Geldsumme erbeutet haben.
Das haben die Beamten inzwischen korrigiert.

Die Kripo Landshut hofft dennoch weiter auf mögliche Zeugenhinweise.

Den Ermittlern liegt folgende Täterbeschreibung vor:

beide ca. 180 cm groß, schlank, sie waren bekleidet mit einer grauen Jacke mit schwarzer Kapuze, schwarzer Hose, dunklen Schuhe, schwarze Handschuhe, die Täter trugen Masken.