© Pixabay

Gelder vom Freistaat für Neufahrn und Furth

Einen Ort in Schuss zu halten kostet natürlich Geld.
Darum sind vor allem kleinere Gemeinden froh, wenn der Freistaat Bayern sie unterstützt.

Im Landkreis Landshut gibt’s jetzt Fördergelder für Neufahrn und Furth.
30 000 Euro für Neufahrn, um den Ortskern zu sanieren.
Und 160 000 Euro für Furth:
Hier soll die ehemalige Klosterkirchen zu einem Bürgerzentrum umgebaut werden.