© Foto: Pixabay

Gemeinde stopft ihr Funkloch

Funklöcher sind bei uns in Niederbayern leider nicht die Ausnahme.
Aber mit dem Löcher stopfen geht es immerhin voran.
Zum Beispiel in Bayerbach im Landkreis Landshut.
Die Gemeinde nimmt die Angelegenheit selbst in die Hand.
Mit 500 000 Euro Förderung vom Freistaat Bayern baut Bayerbach einen Funkmast.
Bayerbach war eine der ersten Gemeinden im Freistaat, die sich für das neue Programm beworben hatte.