© THW

Gemeindetagspräsident befürwortet sozialen Pflichtdienst

Der Vorschlag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier einen sozialen Pflichtdienst für junge Menschen einzuführen, stößt auf gemischte Reaktionen.  Dafür ist der Gemeindetagspräsident Uwe Brandl. Laut dem Abensberger Bürgermeister könnte so ein soziales Jahr den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft fördern. Für die Etablierung einer solchen Struktur sieht Brandl aber eine lange Zeitspanne. Denn die Organisation und die rechtlichen Voraussetzungen gehen nicht von heute auf morgen.