© Pixabay

Gemischte Bilanz zu Niederbayerns Tourismus

Die vorletzte Sommerferienwoche bricht an.
Zeit für den Tourismusverband Ostbayern, eine Zwischenbilanz zu ziehen.
Und die fällt durchwachsen aus.

Die Auslastung ist regional unterschiedlich.
Während sich zum Beispiel der Bayerische Wald vor Touristen kaum retten kann, sieht es in den Städten oft anders aus.
Da gibt es in den Hotels meist noch freie Zimmer.

Ein ähnliches Bild bietet sich in den Thermen.
Der Tourismusverband bringt das in Verbindung mit der Vorsicht der Leute.
Die Hoffnung liegt jetzt auf der Herbstsaison.