© Pixabay

Geschirrspüler wird in Reisbach zum Flammenherd

Haushaltsgeräte können immer wieder eine Brandquelle sein.
Auch solche, bei denen man es auf den ersten Blick vielleicht nicht vermutet.

Ein Geschirrspüler brennt gestern pötzlich in einem Haus in Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau.
Das Gerät war laut Polizei schon etwas in die Jahre gekommen.
Zum Glück merkt der Hausbewohner rechtzeitig, dass es qualmt:
Er löscht das Feuer, noch bevor die Feuerwehr eintrifft.
Verletzt wird niemand, der Rauch hat die Küche allerdings schwer in Mitleidenschaft gezogen.