polizei

Getränkemarkt überfallen: Große Suchaktion

Kurz vor Ladenschluß erlebt der Mitarbeiter eines Getränkemarktes in Erding wohl die schlimmsten Augenblicke seines Lebens.
Gerade als er den Laden in der Freisinger-Straße schließen will, stehen zwei maskierte Männer vor ihm.
Einer hält einen Schlagstock in der Hand und droht dem Mitarbeiter.
Völlig eingeschüchtert übergibt er den Gangstern mehrere hundert Euro.
Dann rennen sie weg.

Nur wenig später kreist ein Polizeihubschrauber über dem Gebiet und Streifenwagen suchen die Gegend nach den Tätern ab.
Allerdings ohne Erfolg.
Die Beschreibung der Täter:

Täter 1:
Zirka 185 cm groß, kräftige Statur, bekleidet mit grauer Hose und dunkler Jacke, maskiert mit weißer Mütze mit Sehschlitzen, führte einen Schlagstock mit.
Täter2:
Zirka 180 cm groß, normale Statur, maskiert mit schwarzer Haube, dunkel gekleidet