Gewaltandrohung am Telefon

Schockmoment für die Angestellten der Agentur für Arbeit in Würzburg. Denn sie erhalten einen Anruf von einem 27-Jährigen aus Bad Birnbach.  Der ist total außer sich, weil ihm die Leistungen gekürzt werden sollen. Am Telefon droht er, sich eine Schrotflinte zu nehmen, mal vorbeizuschauen und ordentlich Rambazamba zu machen, so wörtlich. Die Polizei fahndet nach dem Anrufer und findet ihn zum Glück schnell. Er gibt alles zu und muss sich jetzt in einem Strafverfahren verantworten.