© Pixabay

Gewinn-Betrug in Landshut: Tatverdächtiger in U-Haft

Es klingt einfach zu verlockend:
Eine halbe Million Euro gewinnen, ohne dabei zum Beispiel einen Lottoschein auszufüllen.
Betrüger versprechen genau das einem 78-jährigen Rentner aus Landshut am Telefon.
Sie bringen den Mann dazu, dass er ihnen mehrere zehntausend Euro überweist.
Bis eine Bankangestellte Verdacht schöpft und die Polizei einschaltet.
Die ermittelt dann sofort und nimmt letzte Woche zwei Tatverdächtige fest.
Der 28-jährige Hauptverdächtige sitzt wegen bandenmäßigen Betrugs in U-Haft.