wetter

Gewitter entschärfen Waldbrandgefahr

Die zum Teil heftigen Gewitter am Wochenende und zum Wochenstart haben auch ihr Gutes:
Gerade im Bayerischen wald hat sich dadurch die Waldbrandgefahr entspannt.
An den Feuerstellen darf jetzt endlich wieder gegrillt werden.
Die Nationalparkverwaltung weist aber noch mal ausdrücklich auf das generelle Rauchverbot hin.
In der Natur entsorgte Kippen gehören zu den häufigsten Ursachen für Waldbrände.