© BMW

Girl’s Day auch in Niederbayern

Das ist doch nichts für Mädchen!
Von wegen.
Heute beim bundesweiten «Girls‘ Day» schnuppern auch in Niederbayern viele Schülerinnen in technische, wissenschaftliche und handwerkliche Berufe .
Jobs also, die bislang oft eher von Männern ausgeübt werden.
Allein bei BMW in Dingolfing probieren rund 70 Mädchen solche Tätigkeiten aus.
Unter der Anleitung von Auszubildenden und Meisternwerden in den Lehrwerkstätten eifrig und geschickt Karosserieteile geschraubt, virtuell geschweißt oder Industrieroboter gesteuert.
Aber auch in vielen anderen Betrieben in der Region haben Mädchen heute die Gelegenheit in technische Berufe hineinzuschnuppern, wie z.B auch bei ebm papst in Landshut.