Glück im Unglück: Frau rettet sich aus brennendem Auto

Eine Frau fährt in Eggenfelden mit ihrem neuwertigen Audi als dieser plötzlich zu qualmen beginnt.
Die 34 Jährige verliert die Kontrolle über den Wagen, kommt von der Fahrbahn ab und kracht u.a. gegen einen Stromverteilerkasten.
Das Auto fängt Feuer und brennt komplett aus.
Die Frau kann sich selbst aus dem Auto befreien.
Sie bleibt unverletzt.
Es entstand Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro.
Wegen des beschädigten Verteilerkastens kam es bei Anliegern zu einem Stromausfall.