Glühende Asche im Wald zurückgelassen

Als im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich, kann das Treiben eines Mannes in einem Waldstück bei Egglham (Rottal Inn) bezeichnet werden.
Gestern Abend macht er erst ein Lagerfeuer, später dann entsorgt er die Asche ausserhalb der Feuerstelle.
Darin befinden sich immer noch Glutnester, die auch zu qualmen beginnen.
Jemand ruft die Feuerwehr, die letztlich Schlimmeres verhindern kann.
Der 55 jährige Mann muss mit einer Anzeige rechnen.