© Pixabay

Greifarm bleibt an Vilsbiburger Brücke hängen

Das ist eine unglückliche Kettenreaktion im Landkreis Landshut.
Ein Landwirt fährt mit Traktor und Anhänger durch Vilsbiburg.
Allerdings ist der Greifarm am Holzrückewagen  nicht richtig eingefahren.
Das Teil knallt gegen eine Fußgängerbrücke.

Der Aufprall ist so heftig  – der Anhänger reißt sich vom Traktor los.
Ein Metallbolzen wird weggesprengt und kracht gegen die Windschutzscheibe eines Autos, durchschlägt sie aber nicht.
Verletzte gibt es zum Glück nicht.