© ArchivbildBundespolizei

Größerer Polizeieinsatz in Wörth/Isar

Er hat sich in der Nähe der Asylunterkunft in Wörth an der Isar im Landkreis Landshut rumgetrieben. Ist nicht verboten. Aber wenn dann eine Waffe ins Spiel kommt, dann gibt es natürlich schnell einen größeren Polizeieinsatz. Der 25 jährige konnte dann gestern Abend aber ohne Gegenwehr festgenommen werden. Der Mann war erheblich betrunken. Er wurde auch zu seiner eigenen Sicherheit ins Bezirkskrankenhaus gebracht. Bei der sichergestellten Waffe handelte es sich um eine Schreckschusswaffe.