© bundesministerium für finanzen österreich

„Größter Drogenfund“ seit Jahren

Es ist ein gigantischer Drogenfund – direkt vor unserer Haustür.
Am Grenzübergang Suben hat der österreichische Zoll Drogen im Wert von 1,5 Millionen Euro entdeckt.
Dabei hat den Zöllnern ihre gute Spürnase geholfen.

Der leere Sattelschlepper ist ihnen nämlich verdächtig vorgekommen.
Also klettert einer der Zöllner unter den Anhänger, wo er einen Hohlraum findet.
Und da sind 140 Kilogramm Cannabis versteckt.