Großbrand auf Bauernhof

Nach dem Sturm ist es für die Helfer im Landkreis Landshut nicht ruhiger geworden.
In Wurmsham hat gestern Abend ein Stall lichterloh gebrannt.
Die Feuerwehr kann etwa 70 Rinder vor den Flammen retten, 30 Jungrinder verenden.
Trotz des Großeinsatzes von 20 Feuerwehren und THW ist der Stall komplett abgebrannt.
Die Helfer schaffen es aber zu verhindern, dass das Feuer auf das Wohnhaus überspringt.
Den Schaden schätzt die Polizei auf fast eine halbe Million Euro.
Zur Brandursache laufen jetzt die Ermittlungen.