© Pixabay

Großbrand bei Siegenburg: War es Brandstiftung?

Anfang des Jahres wird eine landwirtschaftliche Halle bei Siegenburg zur Ruine:
Sie brennt bis auf die Grundmauern nieder – der Schaden liegt wohl bei mehreren Millionen Euro.
Der Brand beschäftigt die Kripo bis heute.
Inzwischen gehen die Ermittler davon aus, dass jemand das Feuer fahrlässig oder vielleicht sogar absichtlich verursacht hat.
Darum durchsuchen sie Firmen und Privatwohnungen in Niederbayern und der Oberpfalz – und stellen unter anderem Notebooks und Handys zur Auswertung sicher.
Dadurch hoffen die Ermittler auf neue Hinweise zum Großbrand.