Großbrand fordert die Feuerwehr

Es gibt Schöneres als bei nasskaltem Wetter nachts aus dem Bett zu springen.
Aber genau das machen heute früh die Frauen und Männer der Feuerwehren rund um Triftern im Landkreis Rottal-Inn.
Denn in Neukirchen brennt ein Wohn-und Geschäftshaus.
Viele freiwillige Helfer sind im Einsatz.
Es ist ein größerer Brand, denn die Löscharbeiten dauern schon Stunden.

Die Bewohner des Hauses haben sich rechtzeitig vor den Flammen retten könne.
Ein Feuerwehrmann wird aber leicht verletzt, hat uns die Polizei gesagt.
Ob der Mann gesundheitliche Probleme hatte oder bei dem Einsatz verletzt wurde, ist aber noch unklar.
Der Schaden liegt wohl bei mehreren hunderttausend Euro.