© Romano-Marco Schalajo

Großbrand in Mehrfamilienhaus

Es ist der zweite Großbrand in wenigen Tagen in der Stadt:
Die Straubinger Feuerwehrler sind heute zu einem brennenden Mehrfamilienhaus ausgerückt.
Dort haben sich die Flammen vom dritten Stock zum Dachstuhl ausgebreitet.
Alle Bewohner konnten sich retten.
Sicherheitshalber haben die Helfer ein benachbartes Seniorenheim evakuiert.
Mittlerweile gibt es erste Hinweise zur Brandursache.
Schuld an dem Feuer war wohl ein technischer Defekt an einem Elektrogerät.
Der Schaden liegt bei einer halben Million Euro.