© Polizei

Große Polizeikontrolle bei Kirchdorf am Inn

Keine Spur von Wochenende heißt es gestern für viele Polizisten im Landkreis Rottal-Inn.
Auf der B12 bei Kirchdorf ziehen sie eine große Schleierfahndungskontrolle durch.
Zahlreiche Autos werden gestern Nachmittag gestoppt und unter die Lupe genommen.

Darunter ist auch ein Wagen aus Rumänien.
Der Kofferraum ist vollgepackt mit neuen Elektro-Werkzeugen.
Möglicherweise Beute aus Einbrüchen, vermutet die Polizei.

Die vier Beschuldigten wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut wieder entlassen.
Die sichergestellten Gegenstände blieben aber in behördlichem Gewahrsam.