© Pixabay

Großes Armutsrisiko in Niederbayern

Die Wirtschaft in Niederbayern brummt und viele Menschen verdienen gut.
Aber wo Licht ist, ist auch Schatten.
In Niederbayern ist das Risiko besonders groß, in Armut zu landen.
Das gilt übrigens für ganz Ostbayern – also auch für Oberfrankenund die Oberpfalz.
Als armutsgefährdet in Bayern gilt, wer weniger als 1039 Euro im Monat zum Leben zur Verfügung hat.
Die Bevölkerungsgruppe mit dem höchsten Risiko, in Armut abzurutschen, sind Frauen mit 65 Jahren und älter.