© Polizei

Großkontrolle mitten in der Nacht

Nichts geht mehr in der Nacht auf der A3 in Niederbayern.
Die Polizei bremst den Verkehr komplett aus.

Über 200 Polizisten aus ganz Niederbayern sind im Einsatz.
Dazu kommen noch Kollegen aus Österreich, Zoll, Bundespolizei und Gewerbeaufsichtsamt.
Bei der Großkontrolle  in Fahrtrichtung Österreich werden Autos und Laster rausgewunken und genau gecheckt.
Dabei entdecken die Beamten verschiedene Verstöße.

Bei einigen Lastern ist zum Beispiel die Landung schlecht gesichert.
Bis 2 Uhr in der Nacht kontrolliert die Polizei auf der Autobahn 200 Fahrzeuge.