Grundlos niedergeschlagen

Der Angriff kam völlig überraschend und offenbar auch völlig grundlos.
In Straubing schlägt ein Unbekannter einen 57-Jährigen Mann vor einem Lebensmitteldiscounter einfach nieder.
Als das Opfer zu Boden geht, tritt der Angreifer ihm noch einmal gegen den Kopf – dann flüchtet er.
Inzwischen hat die Kripo einen 22-jährigen Straubinger als Tatverdächtigen ermittelt.