Gurkenbauern in Niederbayern in Schieflage

Heuer liegt die Menge der erzeugten Gurken in Niederbayern unter dem Durchschnitt, sagt der Geschäftsführer beim Erzeugerring für Obst und Gemüse in Straubing, Winfried Bimek.Viele Gurkenbauern sehen keine richtige Zukunft mehr.Schuld seien der Mindestlohn und die Verbraucher.Die wollen immer bessere Produkte , und nichts dafür zahlen, so Winfried Bimek.Das sei ein Kreislauf, der so nicht mehr funktionere. Der Landkreis Dingolfing-Landau ist eines dergrößten Gurkenanbaugebiete Deutschlands.Von Mitte Juni bis Mitte September sieht man die vielen Gurkenflieger und die vielen Arbeiter vorwiegend aus Osteuropa.