Haarscharf: Auto donnert gegen Bahnschranke

Manchmal entscheiden Sekunden über Leben und Tod.
Wie jetzt in Grafenau.
Dort will eine alte Dame mit ihrem Auto über einen Bahnübergang fahren.
Die Sonne blendet und die Frau übersieht, dass sich die Schranke schließt.
Erst als die Schranke gegen die Windschutzscheibe knallt, bremst die Rentnerin.
Keine Sekunde zu früh.
Denn ein Zug rauscht heran.
Der Lokführer reagiert aber schnell und macht eine Notbremsung.
So bleibt es bei Beulen am Auto und Schrammen an der Schranke.