polizei

Hände zu kalt – Quadfahrer kann nicht bremsen

Seine eingefrorenen Hände sind einem Quadfahrer in Hohenkammer zum Verhängnis geworden.
Der 47-Jährige übersieht beim Abbiegen einen Skoda-Fahrer.
Der Quadfahrer will bremsen, aber seine Hände sind taub wegen der Kälte.
Er kann nicht schnell genug reagieren und rauscht dem Skoda in die rechte Seite.
Verletzt wird bei dem Unfall zum Glück niemand.
Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.