© Pixabay

Hakenkreuze auf WhatsApp?

Ist die Hochschule Landshut von Rechtsextremen unterwandert?
Dieser schlimme Verdacht tut sich aktuell auf:
Studenten schreiben sich offenbar in einer WhatsApp-Gruppe rechtsextreme und antisemitische Nachrichten.
Die Hochschul-Leitung reagiert auf den Vorfall und distanziert sich auf ihrer Homepage davon.
Sie schaltet außerdem die Kripo und Staatsanwaltschaft für weitere Ermittlungen ein.