© Polizei

Handgranate im Gebüsch gefunden

Was ist das für ein seltsames Ei das da im Gebüsch liegt?
Das hat sich wohl ein Spaziergänger in Straubing gefragt.
Bei näherem Hinsehen wurde schnell klar, es handelt sich um einen Handgranate.
Der Finder teilte dies einem Sicherheitswachtler mit, der die Polizei verständigte.
Die sperrte den Fundort weiträumig ab.
Experten des LKA konnten bald Entwarnung geben.
Zwar handelte es sich um eine echte Handgranate, sie enthielt aber keinen Sprengstoff mehr.
Wer die Handgranate dort auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau abgelegt hat, ist nicht bekannt.