Happy End in Sachen Hobbit-Haus?

Herzblut, Kreativität und jahrelange harte Arbeit.
Es ist das Lebenswerk von Künstler Alois Riederer –
das Hobbit-Haus in Hohenthann.
Und trotzdem soll es zurück gebaut werden.
Laut Landratsamt handelt es sich um einen Schwarzbau.
Oder vielleicht doch nicht?
Wie die PNP berichtet, liegt jetzt eine nachträgliche Baugenehmigung vor.
Und der Hohenthanner Gemeinderat stimmt demnach schon zu.
Kommt es doch noch zum Happy End in der Schlacht um das Hobbit-Haus?
Das letzte Wort hat das Landratsamt.