© IG Metall

Harman-Warnstreik in Straubing

Die Produktion nach Ungarn verlagern – und dafür ein Werk in Niederbayern schließen?
Das gefällt den Mitarbeitern von Harman in Straubing überhaupt nicht.
Deshalb treten sie heute wieder in Streik.
Zum Warnstreik hat die Gewerkschaft IG Metall aufgerufen.
Der Automobilzuliefer Harman hatte angekündigt, sein Werk in Straubing zu schließen und aus Kostengründen nach Ungarn zu verlegen.
Über 600 Arbeitsplätze sind damit in Gefahr.