polizei

Hauptquartier der Grenzpolizei in Passau

Die geplante bayerische Grenzpolizei soll ihren Sitz in Passau bekommen.
Das hat der künftige Ministerpräsident Markus Söder der PNP gesagt.
Von Passau aus sollen die Aktivitäten der neuen Grenzpolizei bayernweit gelenkt werden.
Außerdem werden an weiteren grenznahen Standorten Grenzpolizei-Inspektionen eingerichtet. Mindestens 500 Polizisten sollen im Einsatz sein.
Sie sollen die innere Sicherheit erhöhen und die Polizeiinspektionen entlasten.
Umsetzen will die Regierung den Plan laut Söder noch vor der Landtagswahl im Herbst.