© Pixabay

Haus vom Ex-Mann angesteckt?

Da ist offenbar ein Rosenkrieg völlig außer Kontrolle geraten.
Anders sind die Ereignisse des vergangenen Sommers in Haidlfing im Landkreis Dingolfing-Landau wohl nicht zu erklären.
Heute beginnt vor dem Landgericht Landshut der Prozess um das Drama.
Angeklagt ist eine Frau.
Mit einer Axt soll sie in das Haus ihres Ex-Mannes eingedrungen sein.
Dann hat die 43-Jährige Feuer gelegt, heißt es in der Anklage.
Ihr Ex-Mann und der kleine gemeinsame Sohne sind zum Glück nicht im Haus.
Die mutmaßliche Brandstifterin wird allerdings schwer verletzt.
Das Haus in Haidlfing ist nicht mehr zu retten, es wird komplett zerstört.