© Polizei Niederbayern

Hausdurchsuchungen bei mutmaßlichem „Reichsbürger“

Schon seit einiger Zeit zieht sich die Schlinge um einen 55-jährigen Mann aus dem Landkreis Landshut immer mehr zu.
Denn die Polizei vermutet, dass der Mann der sogenannten Reichsbürgerszene angehört.
Mit Spezialkräften und Spürhunden haben die Polizisten jetzt die Anwesen des Mannes in Essenbach und Ergoldsbach durchsucht und finden ein regelrechtes Waffenarsenal.
mehrere tausend Schuss Munition, drei Schusswaffen und verschiedene Stichwaffen.
Die Ermittlungen gegen den Mann dauern an.