© Funkhaus Landshut

Heftige Prügelei mit dem Handy gefilmt

Übel in die Haare geraten sich vorgestern zwei junge Männer in Landshut.
Es geht um Geld.
Schnell wird aus der verbalen Auseinandersetzung des 18- und des 21-Jährigen eine handfeste Prügelei.
Plötzlich kommen dem jüngeren der beiden noch andere Leute zu Hilfe.
Gemeinsam gehen sie auf den älteren der ursprünglichen Streithähne los.

Dabei schlägt und tritt der 18-Jährige die Freundin seines Kontrahenten, packt sie an den Haaren und spuckt ihr ins Gesicht.
Mit zahlreichen Prellungen kommt die junge Frau ins Krankenhaus.
Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach einem „älteren Mann“.
Er soll den Vorfall mit dem Handy gefilmt haben.
Tatort war die Lehbühlstraße.