polizei, © Innenministerium

Heftige Randale in Dingolfing

Im Morgengrauen geht es heute in Dingolfing rund:
Zahlreiche Polizisten sind im Einsatz, um einen Randalierer zu bändigen.
Alles beginnt damit, dass der Mann eine Wohnungstür eintritt.
Rein in die Wohnung geht er aber nicht.

Dafür treibt der Randalierer auf der Straße rund um das Haus sein Unwesen.
Da beschädigt er wahllos Autos und Fenster.
Als die Polizei dem Treiben ein Ende setzen will, wehrt sich der 35-Jährige heftig.
Die Polizei muss Pfefferspray einsetzen, um den Täter zu bändigen.

Ein Polizist muss nach dem Einsatz ins Krankenhaus gebracht werden.