© Feuerwehr Landshut

Heftiger Unfall: Straße gesperrt

Seit über einer Stunde läuft ein größerer Rettungseinsatz im Landkreis Dingolfing-Landau.
Grund ist ein schlimmer Unfall.
Zwischen Kronwieden und Lichtensee sind bei Niederviehbach ein Auto und ein Motorrad zusammengeknallt.
Die Polizei spricht aktuell von einem Schwerverletzten.
Die Straße ist gesperrt, ein Rettungshubschrauber ist gelandet.
Wie lange die Sperre dauert, steht momentan noch nicht fest.
Das hängt unter anderem davon ab, ob ein Gutachter an die Unfallstelle muss, hat uns die Polizei auf Nachfrage gesagt.