© Pixabay

Heimspiel des EV Landshut verschoben

Fangesänge sind morgen in der neuen Fanatec Arena in Landshut nicht zu hören.
Das EVL Heimspiel muss verlegt werden.
Spieler der gegnerischen Mannschaft aus Oberfranken sind in Quarantäne.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – neuer Termin für das Duell gegen die Selber Wölfe ist der 11. Januar.

Ganz leer bleibt das Landshuter Eisstadion  dieses Wochenende aber nicht.
Am Sonntag empfängt der EVL die Löwen Frankfurt.