© Feuerwehr Steyr

Hilfe aus Braunau für Waldbrandeinsatz

Österreich erlebt gerade den schlimmsten Waldbrand seiner Geschichte.
Hilfe kommt jetzt auch aus der Region.
Die Feuerwehr Braunau unterstützt den Kampf gegen die Flammen in Niederösterreich.
Ein Container aus Braunau ist für den Einsatz angefordert worden.
Der Container dient als Löschwassertank.

Zwei  Mann rückten mit LAST 2 nach Niederösterreich aus.
Nach einer über 300 km langen Anfahrt wurde mit der örtlichen Einsatzleitung Kontakt aufgenommen, welche den zufahrenden Feuerwehren den genauen Einsatzort und Einsatzauftrag übermittelte.
Die letzten 17 Kilometer mussten über zum Teil unwegsame Forstwege zurückgelegt werden.

An einer Waldlichtung wurde ein Einsatz-Stützpunkt errichtet, bei dem die Container der Feuerwehren Steyr und Braunau als Löschwasserpuffer dienen.
Die beiden Container wurden nach dem positionieren miteinander verbunden und stellen somit ca. 40.000 Liter Löschwasser bereit.
Die Versorgung der Sammelbehälter wird im Pendelverkehr mit Großtanklöschfahrzeugen und Flughafenlöschfahrzeugen sichergestellt.