© Landratsamt Rottal-Inn

Hilfe aus Niederbayern ist unterwegs

Mittendrin im Katastrophengebiet in Westdeutschland sind jetzt weitere Helfer aus dem Landkreis Rottal-Inn.
Sie sind am Sonntag nach Rheinland-Pfalz aufgebrochen.

Über 40 Frauen und Männer aus dem Landkreis Rottal-Inn helfen im besonders betroffenen Ahrweiler.
Mit sieben Feuerwehr-Fahrzeugen sind sie am Sonntag in das zerstörte Gebiet aufgebrochen.
Dort unterstützen die Niederbayern die Aufräumarbeiten.
Die Helfer kommen zum Beispiel von den Feuerwehren Kirchdorf am Inn,  Schönau, Wittibreut und Simbach am Inn.