polizei, © Innenministerium

Hinweise nach Leichenfund gesucht

Tausende Menschen sind jeden Tag auf der A3 in Niederbayern unterwegs.Vielleicht hat einer von ihnen was gesehen, hofft die Polizei.
Es geht um einen Toten, der vor rund zwei Monaten gefunden wurde.
Auf einem Pendlerparkplatz bei Metten.
Zur Todesursache sind noch Fragen offen und die Polizei versucht rauszufinden, was der Mann vor seinem Tod gemacht hat.

Bis April 2021 hat der Verstorbene bis zu seinem Wegzug nach Frankfurt (Oder) in Neuburg a. Inn gelebt.
Insofern kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Herr Czyz vor seinem Tod im Raum Passau aufgehalten haben könnte.

© Polizei
© Polizei