© EVLandshut

Hiobsbotschaft für EVL kurz vor dem Saisonstart

Der EV Landshut muss auf unbestimmte Zeit auf Jere Laaksonen verzichten. Der Finne, als Torjäger vom Ligakonkurrenten Kaufbeuren geholt ist krank. Er ist momentan nicht in der Lage Profisport zu betreiben heißt es vom EV L. Die frei gewordene Ausländerlizenz wird aber vorerst nicht neu besetzt. Wieder im Team steht dagegen Marco Baßler. Das EVL Eigengewächs steht ja normalerweise bei den Straubing Tigers unter Vertrag. DEL 2 Saisonstart für die Kufenflitzer ist am Abend in Crimmitschau.