© Pixabay

Hochwasser: Eggenfelden ausreichend gesichert

Hochwasser – nach der Flut 2016 gibt kaum ein heißeres Thema im Landkreis Rottal-Inn.
Das zuständige Wasserwirtschaftsamt hat jetzt den Stadtrat Eggenfelden über den Hochwasserschutz an der Rott informiert.
Dabei ging es um ein mögliches 100-jähriges Hochwasser.
Fazit:
Der bestehende Schutz ist ausreichend.
Wobei auch das Geld eine Rolle spielt.
Ein echter Schutz für die ganze Stadt vor einem Rott-Hochwasser würde etwa 14 Millionen Euro kosten.
Das Amt hat aber berechnet, dass ein 100 -jähriges Hochwasser, nur einen Schaden von  fünf Millionen verursachen würde.