Hochwasser geht bald zurück

Braune Fluten wälzen sich gerade durch Niederbayern.
Vor allem die Menschen an Isar und Donau beobachten die Hochwasserlage genau:
Aber größere Gefahr droht wohl nicht.
Auch an der Donau, hier ist jetzt die Hochwassermeldestufe 3 erreicht.
Bald werden die Pegel aber wieder sinken.

Auch an der Isar ist die Lage entspannt.
In Landshut könnte höchstens das ansteigende Grundwasser für einige Hausbesitzer zum Problem werden.
Die Flutmulde wird nicht „anspringen“.
Auch an der Vils geht das Hochwasser zurück.